Debitkarte [girocard]

Die sichere Karte

Mit Ihrer Debitkarte [girocard V PAY] stecken Sie Ihr PSD GiroDirekt einfach in die Tasche! Verfügungen an Geldautomaten, bargeldloses Bezahlen - die Debitkarte [girocard V PAY] macht Ihr PSD GiroDirekt überall verfügbar. 

Kostenlos im BankCard ServiceNetz
In Zusammenarbeit mit den Volks- und Raiffeisenbanken bieten wir Ihnen diesen besonderen Service an: Kostenlos erhalten Sie bundesweit an über 16.300 Geldautomaten mit dem Zeichen "BankCard ServiceNetz" Bargeld von Ihrem PSDGiroDirekt. 

Jetzt noch sicherer
Wir haben Ihre Debitkarte [girocard] noch sicherer gemacht: Zu erkennen ist diese neue Sicherheit am "V PAY"-Logo:
"V PAY" ist der aktuelle internationale Sicherheitsstandard für Zahlungskarten. Die Zahlungsfunktion ist dabei in den im Vergleich zur herkömmlichen Magnetstreifen-Technik wesentlich fälschungssichereren Kartenchip integriert. Für den Einsatz einer V PAY-Karte, sowohl bei Bargeld- als auch Kauftransaktionen, bedarf es stets der Eingabe einer PIN. So wird das Betrugsrisiko durch Diebstahl oder Kartenfälschung deutlich verringert. 

Bequeme Nutzung – überall in Europa
Ihre Debitkarte [girocard V PAY] können Sie in ganz Deutschland überall dort einsetzen, wo Sie das V PAY- oder das Debitkarte [girocard]-Logo sehen. In ganz Europa können Sie Einkäufe tätigen und über Bargeld verfügen - bei allen europäischen Händlern und an allen europäischen Geldautomaten, die mit dem V PAY-Akzeptanzlogo gekennzeichnet sind. 

Verlust oder Diebstahl
Bei Verlust oder Diebstahl kontaktieren Sie umgehend Ihren Bankberater oder wenden Sie sich an den einheitlichen Sperr-Notruf 116 116 und sperren Sie Ihre Karte.

Hier wird Ihre Karte akzeptiert

Ihre Debitkarte [girocard] können Sie in ganz Deutschland überall dort einsetzen, wo Sie das Debitkarte [girocard] sehen. In ganz Europa können Sie Einkäufe tätigen und über Bargeld verfügen - bei allen europäischen Händlern und an allen europäischen Geldautomaten, die mit dem V PAY-Akzeptanzlogo gekennzeichnet sind.

Hier wird Ihre Debitkarte [girocard V PAY] akzeptiert:

  • Europäische Union
    (Belgien, Bulgarien, Dänemark (inkl. Grönland und die Faröer Inseln), Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, England / Vereinigtes Königreich (inkl. Isle of Man, Guernsey/Jersey/Kanal Inseln), Zypern)
  • Andorra
  • Gibraltar
  • Island
  • Israel
  • Liechtenstein
  • Monaco
  • Norwegen
  • San Marino
  • Schweiz
  • Türkei
  • Vatikanstadt

Noch nicht akzeptiert wird die Debitkarte [girocard V PAY] neben dem außereuropäischen Ausland in Albanien, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Serbien, Ukraine und Weissrussland. Für diese Länder empfehlen wir Ihnen den Einsatz einer unserer Kreditkarten.

Wenn Ihnen Europa nicht reicht, dann steigen Sie um auf unsere Visa Card mit weltweiten Möglichkeiten.

Kontaktloses Bezahlen

Bezahlen auf die einfache Art: mit der neuen kontaktlosen Debitkarte [girocard]. Nutzen Sie Ihre Debitkarte [girocard] ab jetzt ohne umständliches Stecken. Kontaktlos zahlen heißt: einfach Karte ans Terminal halten und fertig – und das blitzschnell.

Alternativer Text

So, wie Sie es von Ihrer Bank erwarten: Das neue kontaktlose Bezahlen ist genauso sicher, wie Sie es bisher im Debitkarte [girocard]-System erlebt haben. Die Abrechnung erfolgt wie gewohnt über Ihr Girokonto und natürlich behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre persönlichen Daten.

  1. Halten Sie Ihre Debitkarte [girocard] nah an das Bezahlterminal.
  2. Ist der Betrag höher als 50 Euro, so geben Sie zusätzlich noch Ihre PIN ein.
  3. Wenn der Bezahlvorgang erfolgreich war, ertönt ein akustisches Signal.
  4. Zusätzlich erscheint im Display des Bezahlterminals der Hinweis zur erfolgten Zahlung.
  5. Der Betrag wird von Ihrem Girokonto abgebucht.

Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone

hre girocard (Debitkarte) und Kreditkarte wandern ins Smartphone. So können Sie Ihr Portemonnaie in Zukunft steckenlassen.

Wunsch-PIN

Die persönliche Geheimzahl (PIN) zu Ihrer Karte können Sie selbst wählen und jederzeit ändern. Die Änderung der PIN ist an allen genossenschaftlichen Geldautomaten mit der Funktion „PIN verwalten“ möglich.


Tipp: Nehmen Sie keine naheliegenden Kombinationen (z.B. Geburtsdatum, einfache Zahlenreihen, etc.)

 

Das könnte Sie auch interessieren!

Geld senden oder anfragen

Geld senden

Mit der paydirekt-App einfach und sicher Geld an Freunde senden oder von diesen anfragen.

mehr

Digitaler Kontowechsel

Alternativer Text

Unser Girokonto PSD GiroDirekt erleichtert Ihnen Ihren tägliche Zahlungsverkehr

mehr

Kontaktloses Bezahlen

Alternativer Text

Bezahlen Sie doch einfach kontaktlos, indem Sie Ihre Debitkarte [girocard] an das Bezahlterminal halten.

mehr