Festverzinsliche Wertpapiere

Wer garantierte Zinsen und geringere Wertschwankungen der Anlage in Aktien vorzieht, liegt mit Festverzinslichen Wertpapieren goldrichtig.

Viele Anleger, die zum ersten Mal in Wertpapiere investieren, entscheiden sich für ein klassisches Festverzinsliches Wertpapier, auch als Rentenpapier oder Anleihe bekannt. Eine gute Wahl, denn bei Anleihen weiß man als Anleger klipp und klar, woran man ist: Sie werfen meist regelmäßig feste Zinserträge ab und am Ende der Laufzeit erhält man sein Kapital zu 100% zurück. Doch Anleihen sind nicht nur für Börseneinsteiger interessant.

Wenn die Aktienmärkte in Turbulenzen geraten oder in einer Abwärtsphase sind, gehören Anleihen zu den gefragten Papieren. Nicht nur bei privaten, sondern auch bei professionellen Anlegern wie Fondsmanagern oder Vermögensverwaltern. Denn Anleihen bilden eine weitgehend sichere Fluchtburg für das Kapital der Anleger. 

Anleihen gehören zu den wichtigen Komponenten eines gut aufgebauten Wertpapierdepots. Papiere von Emittenten mit hoher Bonität werden im Depot des konservativen, sicherheitsorientierten Anlegers den Hauptanteil stellen, während sie von spekulativen Anlegern zur Beimischung oder zur Absicherung des Depots genutzt werden.

Im Internetauftritt unseres Partners DZ BANK finden Sie aktuelle Produktangebote aus dem Bereich Festverzinslicher Wertpapiere.


Ihre persönliche Anlagestrategie

Der Schlüssel zum Erfolg ist die richtige Strategie. Richtig ist für Sie das, was Ihrer Risikobereitschaft und Ihren Zukunftsplänen entspricht.


Anleihen per PSD ProfiBroker

Im PSD OnlineBrokerage können Sie Festverzinsliche Wertpapiere über die Börse ordern. Als besonderes Angebot haben Sie in der Funktion Handelsangebot zusätzlich die Möglichkeit, außerbörslich Rentenpapiere aus dem Angebot unseres Partners DZ BANK zu erwerben.

Hinweis: Die im Internet eingestellten Informationen sind keine Anlageberatung im Sinne des § 31 WpHG. Bitte beachten Sie außerdem, dass es auch bei kapitalgesicherten Wertpapieren während der Laufzeit zu Kursschwankungen kommen kann.